Menü schließen

Vom 24. bis 26. November 2015 fand die Fachmesse SPS IPC Drives zum 25. Mal statt. 1666 Aussteller präsentierten den 64386 Besuchern ihre Produkte, Systeme und Lösungen. Unter dem Motto ‚MES goes Automation‘ hat erstmalig der MES D.A.CH Verband die Möglichkeit wahrgenommen, auf der weltweit führenden deutschen Automatisierungsmesse präsent zu sein. Der Stand vom MES D.A.CH Verband zusammen mit seinen acht Mitausstellern war Bestandteil der ‚Industrie 4.0 Arena‘ in Halle 3A. Die neu etablierte ‚Industrie 4.0 Arena‘ fand regen Zuspruch unter den Besuchern.

DSCF2650kl
Podiumsdiskussion zu dem Thema ‚MES als Enabler für Industrie 4.0‘ am 25.11.2015. (Von links nach rechts) Ronald Heinze (Moderator) – VDE VERLAG GMBH, Dr. Marcus Adams – ZVEI / PSI AG – PSI Manufacturing, Prof. Dr. Jürgen Kletti – MPDV Mikrolab GmbH, Gerhard Sutschet – Fraunhofer IOSB Informationsmanagement und Leittechnik, Stefan Körte – Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH, Peter Pauls – InQu Informatics GmbH, Angelo Bindi – Continental Teves AG & Co. oHG

Auf dem Gemeinschaftsstand zeigten die Unternehmen AutomationX GmbH, Böhme & Weihs Systemtechnik GmbH & Co. KG, Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH, IBHsoftec Gesellschaft für Automatisierungstechnik mbH, iMes Solutions GmbH, TCS GmbH & Co. KG, InQu Informatics GmbH sowie Opdenhoff Technologie GmbH ihre Lösungen zur Erhöhung der Produktionseffizienz und zur Realisierung von Industrie 4.0. Mit der Besucherresonanz waren die Aussteller insgesamt sehr zufrieden. Vor allem die hohe Qualität der Besucher mit konkretem Informationsbedarf zum Thema Industrie 4.0 überzeugte. Auf dem benachbarten ZVEI-Forum in Halle 3A nutzte der Verband darüber hinaus die Möglichkeit, am 25.11.15 auf einer Podiumsdiskussion mit den Messebesuchern sich intensiv über ‚MES als Enabler für Industrie 4.0‘ auszutauschen. Die rege Diskussion wurde bei den Besuchern hervorragend angenommen. Nach der erfolgreichen Premiere auf der SPS IPC Drives 2015 wird der MES D.A.CH Verband auch in 2016 die Präsenz auf der Automatisierungsmesse einplanen.

Autor: Ronald Heinze (3. Vorstand MES D.A.CH Verband e.V.)