Menü schließen

Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Manufacturing Execution Systems (MES) verbinden die Automatisierungs- mit der Unternehmensleitebene und sind damit nicht nur wesentlicher Treiber einer durchgängigen vertikalen Integration, sondern als Datendrehscheibe auch entscheidendes Element für Industrie 4.0. Der MES D.A.CH Verband e.V. lädt daher zur Veranstaltung ‚MES in der Praxis‘ am 28. und 29. März 2017 in die Kongresshalle Böblingen ein. Hier stellen Hersteller und Anwender stellen neben den wichtigen MES-Grundlagen neue Trends und realisierte Branchenlösungen vor. Ein weiterer Schwerpunkt an beiden Tagen ist die Bedeutung von MES für Industrie 4.0 und die Anbindung von MES an die Maschinenebene.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Manufacturing Execution Systems (MES) ist Voraussetzung für Industrie 4.0 und die zentrale Drehscheibe für die Digitalisierung der Produktion – dies war eine der Kernbotschaften der fünften Fachtagung ‚MES im Fokus‘, die der MES D.A.CH Verband am 2. und 3. Februar 2017 zu Gast bei dem Unternehmen Rittal GmbH & Co. KG in Herborn veranstaltete. Fast 100 Teilnehmer, davon mehr als 70 Vertreter aus führenden deutschen Produktionsunternehmen, informierten sich über neuste Trends zu MES, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Industrie 4.0 und das industrielle Internet of Things stehen mehr denn je am Start. Um Risikien und Möglichkeiten einer Smart Factory beurteilen zu können, sind praktische Erfahrungen am besten. Ein Starterkit als Mini-System bereitet den Schritt von der Theorie in die Praxis vor.

In Fachkreisen – egal ob in der Politik, beim VDMA oder ZVEI – ist man sich einig, dass das Thema Industrie 4.0 nicht nur für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau zwingend ist, sondern dass alle Hersteller und die auch die Anwender von Maschinen und Automatisierungsanlagen sich diesem Thema stellen müssen, um langfristig international wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies betrifft die Gerätehersteller genauso wie den Maschinen und Anlagenbau, die Daten aus ihren Maschinen, bzw. deren Automatisierungsgeräten für Software-Module im ERP oder in einer Cloud IT-Architektur bereitstellen müssen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die SPS IPC Drives zeigte sich vom 22. bis 24. November 2016 wieder als bedeutender internationaler Marktplatz der Automatisierungsbranche und somit als eine der wichtigsten Veranstaltungen zum Jahresende. Die Zahlen von Europas führender Automatisierungsmesse sprechen auch 2016 für sich: 63.291 Fachbesucher und 1.601 Aussteller nutzten die Messe als Business-Plattform. In Halle 3A informierte nun zum zweiten Mal die ‚Industrie 4.0 Arena‘ über wichtige Entwicklungen der digitalen Transformation in der Industrie. Mit dabei: der MES D.A.CH Verband mit seinem Stand ‚MES goes Automation‘

Diesen Beitrag weiterlesen »

Manufacturing Execution Systems (MES) sind Dreh- und Angelpunkt für Industrie 4.0. Am 2. und 3. Februar 2017 findet die fünfte Veranstaltung ‚MES im Fokus‘ statt, die vom MES D.A.CH Verband veranstaltet wird und sich an Anwender von Manufacturing Execution Systems in der fertigenden Industrie richtet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Software-Hersteller in-GmbH zählt zu den ausgezeichneten Unternehmen im Wettbewerb „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“. Gesucht waren innovative Lösungen für die digitale Transformation in Industrie und Handwerk. Dabei wurden Produkte und Dienstleistungen prämiert, die praxiserprobt sind und deren Mehrwert klar erkennbar ist. Die in-GmbH überzeugte mit ihrer IoT-Plattform sphinx open online sowie als Mitglied in Initiativen wie dem „Smart Electronic Factory e.V.“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Generation Y macht es vor: Durch konstante Kommunikation via Smartphone und WhatsApp kann sie bei unvorhergesehenen Ereignissen schnell, flexibel und dennoch zielgerichtet agieren. Diesen Weg verfolgt auch PROXIA MES im industriellen Shopfloor-Umfeld konsequent: Das dynamische MES-Benachrichtigungssystem versorgt die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Informationen, zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge, am richtigen Ort. Diese Informationen ergänzen die klassischen Betriebs- und Maschinendaten. Auf diese Weise versetzen die MES-Module von PROXIA Mitarbeiter in die Lage, ihre Ziele trotz Störungen von innen und außen schneller zu erreichen. Durch die praktisch verzögerungsfreie Kommunikation haben Anwender den Vorteil, auf Verzögerungen im Produktionsprozess schneller zu reagieren und die Auftragsbearbeitung zu beschleunigen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Innovative MES-Lösungen agieren als hocheffiziente Informationsdrehscheiben und ermöglichen es, Produktionsdaten anschaulich darzustellen sowie zu analysieren. MES und Industrie 4.0 gehören untrennbar zusammen. Unter dem Motto ‚MES goes Automation‘ stellt der MES D.A.CH Verband daher auf der führenden deutschen Automatisierungsmesse SPS IPC Drives 2016 innerhalb der Industrie 4.0 Arena in Halle 3A Stand 650 aus. MES bieten die Möglichkeit, bereits heute mit der digitalen Transformation im Unternehmen zu starten. Der MES D.A.CH Verband unterstützt diese Aktivitäten mit der Initiative ‚Industrie 4.0 jetzt‘.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Saarbrücken, den 11. Oktober 2016 – Die ORBIS AG, Anbieter von Industrie-4.0-Lösungen für SAP-Software und HEITEC, der Spezialist für Automatisierung und Elektronik, bündeln ihre Kompetenzen und bieten SAP-Kunden integrierte, durchgängig automatisierte Prozesse in „Echtzeit“ zwischen Shopfloor und SAP ERP.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Schlosshotel Monrepos bei Ludwigsburg war am 22. Juni 2016 Ausrichtungsort für die 7. ordentliche Mitgliederversammlung vom MES D.A.CH Verband. Turnusmäßig wurde zum ersten Mal ein neuer Vorstand gewählt.

Diesen Beitrag weiterlesen »