Menü schließen

Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Am 28. und 29. März 2017 hatte der MES D.A.CH Verband e.V. zu ‚MES in der Praxis‘ in die Kongresshalle Böblingen im Rahmen der Veranstaltung Automatisierungstreff eingeladen. Hersteller und Anwender stellten neben den wichtigen MES-Grundlagen neue Trends und realisierte Branchenlösungen vor. Ebenfalls nicht zu kurz kam die Bedeutung von MES als Datendrehscheibe und entscheidendes Element für Industrie 4.0.

Diesen Beitrag weiterlesen »

‚MES als Enabler von Industrie 4.0‘ – unter diesem Motto zeigten Mitgliedsfirmen vom MES D.A.CH Verband auf der Hannover Messe –  innerhalb der Leitmesse ‚Digital Factory‘ – Lösungen für mehr Effizienz in der Produktion.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Saarbrücken, den 20. Juni 2017 – Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen ORBIS AG aus Saarbrücken und die BLUE STEC GmbH, Dienstleister für SAP-Technologie, -Betrieb und -Sicherheit aus Lüneburg, haben eine strategische Partnerschaft im Bereich Basisbetreuung SAP HANA geschlossen. Die neuen Partner unterstützen Unternehmen, bei einer Konvertierung ihrer SAP-ERP-Landschaft auf eine SAP-HANA-Datenbank und im Anschluss bei der Konvertierung nach SAP S/4HANA. Mit ihrer gebündelten Kompetenz aus einem ganzheitlichen, qualitativ hochwertigen Beratungs- und Serviceportfolio bietet diese Partnerschaft einen echten Mehrwert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Saarbrücken, den 03. Mai 2017 – Die ORBIS AG aus Saarbrücken führt Microsoft Dynamics 365 (früher: Microsoft Dynamics CRM) bei der M+W Dental Müller & Weygandt GmbH aus dem hessischen Büdingen ein. Damit bündelt M+W Dental, das größte Versandhandelsunternehmen für dentale Verbrauchsgüter im deutschsprachigen Raum, vertriebsbezogene Daten zentral auf einer Arbeitsplattform, schafft eine 360-Grad-Sicht auf Kundenaktivitäten und etabliert im Vertrieb durchgängige, effiziente und flexible CRM-Prozesse. Vertriebsdaten oder Besuchs- und Gesprächsberichte können mit Microsoft Dynamics CRM für Outlook (CRM für Outlook) oder einer mobilen App zu jeder Zeit und überall abgerufen aber auch erfasst werden – am Desktop per Internetbrowser genau wie unterwegs, online wie offline.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mit der Rolle von Manufacturing Execution Systems (MES) als Dreh- und Angelpunkt für Industrie 4.0 setzt sich eine Expertenrunde auseinander, welche die führenden Verbände für dieses Thema – MES D.A.CH Verband, VDI, VDMA und ZVEI – repräsentiert. Die Redaktion berichtet exklusiv darüber.

Ronald Heinze

Diesen Beitrag weiterlesen »

Saarbrücken, den 04. April 2017 – CLAAS, einer der weltweit führenden Hersteller von Landmaschinen, hat den ORBIS Product Cost Calculator (ORBIS PCC) mit großem Erfolg eingeführt. Mit diesem SAP-basierten Add-On, das einfach zu bedienen und komplett in das SAP-ERP-System integriert ist, kann das Unternehmen die entwicklungsbegleitende Produktkostenkalkulation durchgängig IT-gestützt, standardisiert, transparent und in sehr hoher Qualität durchführen. Für CLAAS ein geschäftskritischer Faktor: Bei einer Neuentwicklung, die bis zu sechs Jahre in Anspruch nehmen kann, sind im Rahmen der Kalkulation je nach Produktgruppe und Modell oft mehrere Zehntausend Einzelpositionen zu berechnen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Manufacturing Execution Systems (MES) verbinden die Automatisierungs- mit der Unternehmensleitebene und sind damit nicht nur wesentlicher Treiber einer durchgängigen vertikalen Integration, sondern als Datendrehscheibe auch entscheidendes Element für Industrie 4.0. Der MES D.A.CH Verband e.V. lädt daher zur Veranstaltung ‚MES in der Praxis‘ am 28. und 29. März 2017 in die Kongresshalle Böblingen ein. Hier stellen Hersteller und Anwender stellen neben den wichtigen MES-Grundlagen neue Trends und realisierte Branchenlösungen vor. Ein weiterer Schwerpunkt an beiden Tagen ist die Bedeutung von MES für Industrie 4.0 und die Anbindung von MES an die Maschinenebene.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Manufacturing Execution Systems (MES) ist Voraussetzung für Industrie 4.0 und die zentrale Drehscheibe für die Digitalisierung der Produktion – dies war eine der Kernbotschaften der fünften Fachtagung ‚MES im Fokus‘, die der MES D.A.CH Verband am 2. und 3. Februar 2017 zu Gast bei dem Unternehmen Rittal GmbH & Co. KG in Herborn veranstaltete. Fast 100 Teilnehmer, davon mehr als 70 Vertreter aus führenden deutschen Produktionsunternehmen, informierten sich über neuste Trends zu MES, Digitalisierung und Industrie 4.0.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Industrie 4.0 und das industrielle Internet of Things stehen mehr denn je am Start. Um Risikien und Möglichkeiten einer Smart Factory beurteilen zu können, sind praktische Erfahrungen am besten. Ein Starterkit als Mini-System bereitet den Schritt von der Theorie in die Praxis vor.

In Fachkreisen – egal ob in der Politik, beim VDMA oder ZVEI – ist man sich einig, dass das Thema Industrie 4.0 nicht nur für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau zwingend ist, sondern dass alle Hersteller und die auch die Anwender von Maschinen und Automatisierungsanlagen sich diesem Thema stellen müssen, um langfristig international wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies betrifft die Gerätehersteller genauso wie den Maschinen und Anlagenbau, die Daten aus ihren Maschinen, bzw. deren Automatisierungsgeräten für Software-Module im ERP oder in einer Cloud IT-Architektur bereitstellen müssen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die SPS IPC Drives zeigte sich vom 22. bis 24. November 2016 wieder als bedeutender internationaler Marktplatz der Automatisierungsbranche und somit als eine der wichtigsten Veranstaltungen zum Jahresende. Die Zahlen von Europas führender Automatisierungsmesse sprechen auch 2016 für sich: 63.291 Fachbesucher und 1.601 Aussteller nutzten die Messe als Business-Plattform. In Halle 3A informierte nun zum zweiten Mal die ‚Industrie 4.0 Arena‘ über wichtige Entwicklungen der digitalen Transformation in der Industrie. Mit dabei: der MES D.A.CH Verband mit seinem Stand ‚MES goes Automation‘

Diesen Beitrag weiterlesen »