Menü schließen

becos GmbH
Zettachring 2
70567 Stuttgart
Deutschland

Telefon: +49 711 601743-0
Telefax: +49 711 601743-49

E-Mail: info@becos.de
Web: www.becos.de

Allgemeine Vorstellung der becos GmbH.
Seit der Gründung 1987 als Technologie-Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) steht becos für Optimierung der Wertschöpfungsprozesse, speziell in produzierenden Unternehmen. becos gehört zu den führenden Anbietern von 
Manufacturing Execution Systeme (MES).

Unser Lösungsangebot umfasst die Bereiche,

  • Simulation (becosSIM)
  • Feinplanung und Fertigungssteuerung (becosFLS)
  • Personaleinsatzplanung (becosPEP)
  • Auftragszeiterfassung (becosBDE)
  • Maschinendatenerfassung (becosMDE)
  • NC/DNC-Kommunikation (becosDNC)

Inwieweit beschäftigt sich die becos GmbH mit dem Thema MES?
Seit mehr als 25 Jahren sind wir für unsere Kunden ein kompetenter und verlässlicher Partner wenn es um die Optimierung in der Fertigung geht.

Zu unseren Kunden gehören Serien- und Einzelfertiger in unterschiedlichsten Branchen. Über besondere Expertisen verfügen wir in den Branchen Maschinen-Anlagenbau, Automotive, Verpackung, Walzwerke und Halbzeughersteller. Von der Organisationsberatung bis zur Einführung und Wartung unterstützen wir unsere Kunden zuverlässig.

Warum tritt die becos GmbH dem MES D.A.CH Verband e.V. bei?
Für die Unternehmen ist MES eine zentrale Schlüsseltechnologie zur Sicherung und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit, z.B. durch das systematische Finden und Ausschöpfen von potenziellen Produktivitätsverbesserungen.

Der MES D.A.CH Verband wird von unserem Unternehmen als eine geeignete Plattform gesehen, um diese Technologie voranzutreiben, Standards zu setzen und potentiellen Kunden eine neutrale und offene Diskussionsgrundlage zu bieten.

Die Optimierung der Fertigungsprozesse und die damit einhergehenden Verbesserungen bspw. der Wirtschaftlichkeit ist für alle verantwortungsbewussten Unternehmen ein absolutes Muss, um am Markt bestehen zu können. Der MES D.A.CH Verband erscheint uns als geeignete Plattform, um sowohl die Bedürfnisse der Produktionsbetriebe als auch die Lösungsansätze der Anbieter zusammenzuführen.

Was erwarten Sie vom MES D.A.CH Verband e.V.?
Ziel der Verbandsarbeit sollte für uns sein,

  • eine Plattform für Dialoge zwischen Interessenten / Anwendern von MES Applikationen und Anbietern von Produkten und Dienstleistungen im Umfeld der Produktionsleitebenen zu bieten;
  • die Optimierungschancen in der Produktion, die MES bietet, durch Marktkommunikation transparenter zu machen;
  • Unternehmen mit den führenden Herstellern von MES-Lösungen zusammen zu bringen;
  • Aufbau von weiteren Standards.

 

Autorin:
Elisabeth Fontani M.A., www.becos.de