Menü schließen

Headquarters

Creative IT
28, Avenue René Cassin
69009 Lyon
FRANCE

Tel.: +33 (0) 478 831 990
Fax: —

Email: info@creative-it.net
Web: www.qubes.com

German office

Creative IT
Hirschstraße 26
70173 Stuttgart
Deutschland

Tel.: 0049 711 576 09069
Fax: 0049 711 664 98 40

Email: info@creative-it.net

 

Qubes-Software als Grundpfeiler für die digitale Transformation

500 ausgerüstete Industriestandorte, 10.000 tägliche Nutzer, 200 Kunden – die Module von Qubes sind weltweit erfolgreich im Einsatz. Qubes ist die MES-Software der französischen Firma Creative IT, die bereits seit 19 Jahren wichtige Beiträge für spürbare Verbesserungen der Performance in der Fertigungsindustrie leistet.

Qubes ist eine MES-Lösung der ersten Stunde. Die Software sorgt heute für die nahtlose Integration der Technologien für Industrie 4.0. Großer Wert wird dabei auf einen schnellen Return on Investment (ROI) gelegt. Konkretes Ziel sind sofortige Produktivitätsgewinne und die ersten nutzbaren Dashboards bereits einen Monat nach der Inbetriebnahme. „Die Verbesserung der Effizienz in der Produktion durch einen ständig nachvollziehbaren und vollständig beschriebenen Workflow stehen im Fokus unserer Lösung“, betont Philippe Rinaudo, CEO der Creative IT. „Kurzfristig und messbar die Leistungsfähigkeit unserer Kunden in der Industrie verbessern – dieses Ziel verfolgen wir mit unserer MES-Software Qubes.“

Qubes bietet den kompletten Funktionsumfang von MES und ermöglicht es, vielfältige Anforderungen mit einer einzigen Software-Lösung zur Produktionssteuerung zu erfüllen. Die Lösung Qubes umfasst sämtliche Funk-tionen zur OEE-Berechnung – Ressourcen, Pläne, Eingaben der Ursachen für den Maschinenstopp, OEE-Grafiken in Echtzeit – sowie erweiterte Analysetools für durch die Maschinen verursachten Verluste. Um die Performance von Produktionseinheiten zu verbessern, können mit den Performance-Modulen der Software-Suite Qubes verlässliche Leistungsindikatoren erstellt werden. Die Messung der industriellen Leistungsstärke eines Unternehmens begründet sich in der genauen Nachverfolgung der wichtigsten, für die Gesamtherstellungskosten relevanten Ausgabenposten. Dazu gehören Materialverbrauch, Maschinenauslastung, Arbeitsleistung sowie Energieverbrauch.

Die Module von Qubes greifen ineinander und können anwendungsspezifisch – jedes vom anderen unabhängig und dennoch miteinander verbunden – konfiguriert werden. Einer der wesentlichen Vorteile ist dabei die einfache Konfigurierbarkeit mittels grafischer Tools.

Die Softwaremodule liefern dank der automatischen Erfassung von Daten zum industriellen Prozess eine detailgenaue Analyse der Verluste. „Mit unserer Lösung erhalten die Produktionsleiter präzise, direkt mit dem Prozess verbundene Echtzeit-Informationen, die den Weg für Verbesserungsmaßnahmen ebnen“, schließt P. Rinaudo an. Bei komplexen technologischen Prozessen ist Qubes in der Lage, umfassende Daten zum Prozess zu liefern und stellt Tools zur Erkennung von Abweichungen zur Verfügung.

Speziell in Deutschland möchte Creative IT den Marktzugang mittels Systempartnerschaften ausbauen. Gesucht werden Systempartner, um die digitale Transformation voranzutreiben. Die Partner sollten dafür Erfahrungen in der Integration von Software wie MES oder SCADA an Produktionsstandorten mitbringen. Jeder Systemintegrator mit Erfahrung im 1st Level-Support auf Software-Ebene und der Bereitschaft, innovative Technologien wie Private Cloud und Augmented Reality einzusetzen, ist dafür willkommen. Anfänglich soll ein besonderer Fokus auf die Lebensmittelherstellung gelegt werden.