Menü schließen

GEWATEC GmbH & Co. KG
Groz-Beckert-Straße 4
78564 Wehingen
Deutschland

Phone: +49 (0)7426 52 90 0
Fax: +49 (0)7426 52 90 10

E-Mail: gewatec@gewatec.com
Web: www.gewatec.com

Allgemeine Vorstellung des Unternehmens
GEWATEC, gegründet 1987 beschäftigt sich seit jeher mit der Entwicklung und Betreuung von Soft- und Hardware für die Fertigungsindustrie. Bedingt durch den Standort des Hauptsitzes in Wehingen auf dem „Heuberg“, einer Hochburg für Zerspanungsbetriebe sowie der Nähe zu Tuttlingen – einem Zentrum der Medizintechnik, standen diese Branchen von Beginn an im Fokus der Lösungen. So entwickelte sich eine praxisorientierte und modular aufgebaute Software-Lösung. Heute betreuen über 60 Mitarbeiter ca. 700 Kunden.

Inwieweit beschäftigt sich GEWATEC mit dem Thema MES?
Schon früh entwickelten sich modulare Spezialgebiete innerhalb der GEWATEC-Lösung.

  • Technische Kalkulation
  • Kaufmännische Kalkulation
  • Produktionsplanung- und –Steuerung
  • Feinplanung
  • Maschinen- und Betriebsdatenerfassung
  • CAQ
  • DNC
  • PZE
  • Instandhaltung

In der Gesamtheit der Module bildet sich somit ein umfangreiches MES-Umfeld. Abgerundet durch den Einsatz von selbst entwickelten und hergestellten Industrie-Terminals und Industrie-PCs bietet GEWATEC somit eine lückenlose Dokumentations- und Informationsplattform für Fertigungsbetriebe.

Warum tritt GEWATEC dem MES D.A.CH Verband bei?
GEWATEC möchte den MES-Interessierten dabei unterstützen eine transparente Marktübersicht über „WAS“ ist MES und „WER“ bietet ein passenden System für mich zu finden. Hierzu bietet der MES D.A.CH Verband eine neutrale und unabhängige Plattform. Ferner erhoffen wir uns z.B. in Bezug auf Schnittstellen Standards zu definieren um auch hier Transparenz für Anwender und Anbieter zu gewährleisten.

Was erwartet GEWATEC vom MES D.A.CH Verband?
Der MES D.A.CH Verband soll eine unabhängige und neutrale Plattform für alle Interessierten sein. Der Verband soll Basis für informativen und innovativen Austausch zwischen Anbieter, Anwender und Experten sein.
 
Autor:
Peter Bauer, GEWATEC GmbH & Co. KG