Menü schließen

GNT4U GmbH
Henschelring 2a
85551 Kirchheim b. München
Deutschland

Phone: +49 89 900996-0
Fax: +49 89 900996-25

E-Mail: vertrieb@gnt4u.net
Web: www.gnt4u.net
Allgemeine Vorstellung des Unternehmens

GNT Systemhaus GmbH entstand 1993 aus der GN Telematic GmbH, einem Pionier in der CNC-Datenübertragung. Der Kundenkreis ist im Maschinen- und Anlagenbau, im Zuliefer- und Automotivbereich sowie im weiten Feld der Teile- und Komponentenfertiger angesiedelt. Organisations- und Datenübertragungs-systeme für das Drehen, Fräsen und Bohren sind das Kerngeschäft des Unternehmens.

Über 5500 CNC-Maschinen wurden bereits mit Systemen zur LAN-, WLAN- oder DECT-Übertragung vernetzt.

4U Computersysteme GmbH entwickelt bereits seit 1990 NC-Programmiersysteme für Zerspanungsmaschinen. Exklusiv für Gildemeister ist dies zum Beispiel der »DMG Programmer 3D« für die TWIN- und GMX-Maschinenbaureihe.

Über 4500 installierte U4-Programme vereinfachen die Maschinen-bedienung und ermöglichen kürzere Programmierzeiten. Rüstzeitanteile sinken und die Stückzeiten werden dadurch optimiert.

GNT4U Hard- und Softwaresysteme stehen für eine transparentere Planung und Steuerung sowie komfortablere Maschinenprogrammierung in der mechanischen Fertigung. Der Bereichsverantwortliche ist up-to-date informiert. In Echtzeit werden aktuelle Produktionsstände visualisiert. Dieser »Wissensvorsprung« ermöglicht es ihm und auch den Mitarbeitern, Optimierungen im laufenden Fertigungsprozess umzusetzen und die Produktivität des Betriebs zu erhöhen.

Die Zentrale des Systemhauses ist in Kirchheim bei München. Mit 20 Mitarbeitern und einer eigenen Hard- und Softwareentwicklung ist GNT4U seit mehr als 20 Jahren auf MES-Projekte in unterschiedlichen Branchen und Betriebsgrößen spezialisiert.

Inwieweit beschäftigt sich GNT4U mit dem Thema MES?

GNT4U realisiert seit vielen Jahren MES-Projekte in Fertigungsbetrieben unterschiedlichen Branchen und Größe. Unsere Hard- und Softwareprodukte verbinden die CNC-Maschinen mit dem PPS/ERP-System des Unternehmens. Dies ist der erste Baustein innerhalb des modular aufgebauten MES – der GNT.NET-Suite.

GNT.NET deckt mit einer einzigen Systemlösung so gut wie alle Teilbereiche der Fertigung ab, die optimiert werden sollen. Im Leistungsportfolio finden sich Module zur MaschinenDatenErfassung (MDE), BetriebsDatenErfassung (BDE), NC-Datenerfassung (DNC) und Programmdatenverwaltung (PDV), aber auch Software für das ProduktionsDatenManagement (PDM) oder die NC-Programmierung (VMS).

So werden mit dem MDE/BDE-Modul alle Daten von Prozessen erfasst, die sich unmittelbar auf die Produktion auswirken. Die Kunden nutzen diese Informationen, um in Echzeit mehr Transparenz in ihre Fertigung zu bringen. So können sehr schnell Kennzahlen (OEE, WIP usw.) ermittelt werden und Optimierungs-maßnahmen in der technischen Auftragsabwicklung (Fertigungsfeinplanung) ausgeführt werden. Diese Umsetzung wirkt sich direkt auf die Produktivität der Maschinen und des Betriebes aus.

Unsere MES-Lösungen sind ein wesentlicher Schlüssel dafür, dass Stärken und Schwächen in der Fertigung unmittelbar sichtbar werden und daraus kurzfristig Verbesserungen abgeleitet werden können.