Menü schließen

INCLUDIS GmbH
Rosenstrasse 2
10178 Berlin
Deutschland

Phone: +49 (0) 30 200 89 69 – 0
Fax: +49 (0) 30 200 89 69 – 22

E-Mail: sales@includis.com
Web: www.includis.com

Vorstellung der INCLUDIS GmbH
Die INCLUDIS GmbH wurde 1995 als Softwareberatungs-, Engineering- und Dienstleistungsunternehmen für industrielle Maschinen und Anlagen in Berlin gegründet. Im Jahr 2000 wurde die eigenentwickelte MES-Softwarelösung INCLUDIS.factory erstmalig auf nationalen und internationalen Messen vorgestellt. Bei der Entwicklung wurde vor allem auf die Standardisierung der Softwaremodule und der Anbindung von Industriestandards zur automatisierten Datenerfassung an Maschinen Wert gelegt. Namhafte Kunden aus allen Branchen im Bereich der diskreten Fertigung setzen die INCLUDIS Lösungen erfolgreich weltweit ein.

Inwieweit beschäftigt sich die INCLUDIS mit dem Thema MES?
MES ist für INCLUDIS das zentrale Geschäftsfeld. Mit den Modulen

  • Auftragsfeinplanung
  • Betriebs- und Maschinendatenerfassung
  • Shop Floor Management
  • ERP-Integration
  • Energiedatenerfassung und -management
  • Statistische Prozesskontrolle und Traceability

werden die wesentlichen Anforderungen im MES-Bereich abgebildet.

Seit 2012 bietet INCLUDIS als erster MES-Anbieter seine Softwarelösungen  als reine webbasierte Lösung, auf die Kunden über Standardbrowser und den entsprechenden User-Rechten direkt zugreifen können.

Warum tritt die INCLUDIS GmbH dem MES D.A.CH Verband e.V. bei?
INCLUDIS hat seit seiner Gründung den Anspruch, technologisch eine Vorreiterposition im MES-Bereich einzunehmen. Mit der Web-Lösung wurde eine zukunftsweisende Struktur geschaffen, die auch auf die Anforderung zu Industrie 4.0 ausgerichtet ist. Der MES D.A.CH bietet hier eine gute Plattform zum Erfahrungsaustausch und Entscheidungsfindung.

Was erwarten Sie vom MES D.A.CH Verband e.V.?
INCLUDIS erwartet, dass der MES D.A.CH Verband einen Ariadnefaden durch das Labyrinth des MES-Marktes legt. Die interessierten MES-Anwender sollen einen Leitfaden zur Orientierung und Entscheidungsfindung in Form von MES-Marktspiegeln, Entwicklungstrends sowie Normen und Standards erhalten.