Menü schließen

Bizerba SE & Co. KG
Wilhelm-Kraut-Straße 65
72336 Balingen
Deutschland

Telefon: +49 7433 12-0
Telefax: +49 7433 12-2696

E-Mail: info@bizerba.com
Internet: www.bizerba.com

 

Allgemeine Vorstellung der Bizerba SE & Co. KG

Wägeterminal iS50 und Wägebrücke

Bizerba bietet Kunden der Branchen Handwerk, Handel, Industrie und Logistik ein weltweit einzigartiges Lösungsportfolio aus Hard- und Software rund um die zentrale Größe „Gewicht“. Dieses Angebot umfasst Produkte und Lösungen für die Tätigkeiten Schneiden, Verarbeiten, Wiegen, Kassieren, Prüfen, Kommissionieren und Auszeichnen. Umfangreiche Dienstleistungen von Beratung über Service, Etiketten und Verbrauchsmaterialien bis hin zum Leasing runden das Lösungsspektrum ab.

Seit 1866 gestaltet Bizerba maßgeblich die technologische Entwicklung im Bereich der Wägetechnologie und ist heute in 120 Ländern präsent. Der Kundenstamm reicht vom global agierenden Handels- und Industrieunternehmen über den Einzelhandel bis zum Bäcker- und Fleischerhandwerk. Hauptsitz der seit fünf Generationen in Familienhand geführten Unternehmensgruppe mit weltweit rund 3.900 Mitarbeitern ist Balingen in Baden-Württemberg. Weitere Produktionsstätten befinden sich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien, China sowie in den USA. Daneben unterhält Bizerba ein weltweites Netz an Vertriebs- und Servicestandorten.

Die Product Area „Indutry Scales“ von Bizerba entwickelt und vertreibt Messgeräte rund um die Messgröße Gewicht. Hierbei sind wir in allen denkbaren Branchen tätig. Typische Anwendungen sind zum Beispiel:

  • Zählsysteme zur genauen Stückzahlermittlung von Fertigungsteilen (Metall / Elektro / Automobil)
  • Abfüllanlagen zur manuellen oder automatischen Abfüllung flüssiger Produkte in einen Behälter (für Systemintegratoren und als eigener Hersteller)
  • Wareneingangswaagen zur Ermittlung der angelieferten Waren (alle Branchen)
  • Versandsysteme mit Wägetechnik zur kompletten Abwicklung des Versandes von Produkten (Logistikbereiche aller Branchen)
  • Wägesysteme für explosionsgefährdete Bereiche der Zone 2/22 und 1/21 (Chemie / Pharma)
  • Dynamische Durchlaufwaagen für den e-Commerce (Intralogistik)
  • Portionierwaagen im Bereich Lebensmittel (Fresh Food)
  • Durchlaufwaagen im Schlachtbereich mit Integration in das Fördersystem (Fresh Food)
  • Wägesysteme zur statistischen Prozesskontrolle (Alimentary)
  • Gewichtswertermittlung großer Silos bis zu 120t
  • Industrie-PCs für den Einsatz in rauer Produktionsumgebung

Nur um einige zu nennen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter https://www.bizerba.com/de/home/

Inwieweit beschäftigt sich die Bizerba SE & Co. KG mit dem Thema MES?

Wir sind mit unserer Product Area „Industry Scales“ in verschiedensten Branchen, wie Fresh Food, Alimentary (fertig verpackte Produkte), Metall, Elektro, Chemie, Pharma und Logistik, tätig. Hierbei erfassen wir mit unseren Systemen neben dem Gewichtswert auch eine Vielzahl von Daten wie Artikeldaten, Nummer, Charge, Maschine, Volumen, Stückzahl, Rezepturen usw. Eine große Rolle spielt hierbei die biderektionale Kommunikation mit Produktionsleitsystemen. Dies ist sehr wichtig für einen Großteil unserer Installationen, welche auch immer weiter an Wichtigkeit gewinnt, wie uns die Aktivitäten rund um Industrie 4.0 auch deutlich zeigt.

Warum tritt die Bizerba SE & Co. KG dem MES D.A.CH Verband e.V. bei?

Bizerba, in diesem Fall speziell der Industriebereich verspricht sich durch die Mitgliedschaft mehr Einblick im Bereich MES und deren Standardschnittstellen. Gerne möchten wir auch an Definitionen und Empfehlungen in diesem Bereich mitgestaltend tätig sein. Wir gewinnen somit weitere Informationen zu den Anforderungen unserer Kunden und können somit zielgerichteter die Weichen für die Zukunft in diesem wichtigen Bereich stellen.

Was erwarten Sie vom MES D.A.CH Verband e.V.?

Mehr Einblick und Informationen zur Kommunikation mit Produktionsleitsystemen. Nähere Erkenntnisse und Mitgestaltung bei Definitionen von Standardschnittstellen.