Menü schließen

IT-Pro Jung
Hauptstraße 4a
06905 Bad Schmiedeberg
Deutschland

Telefon: +49 (34925) 92300
Telefax: +49 (34925) 92301

E-mail: kontakt@it-pro-jung.eu
Internet: www.it-pro-jung.eu

 

Allgemeine Vorstellung des Unternehmens IT-Pro Jung

Auf freiberuflicher Basis berät IT-Pro Jung mittelständische Produktionsunternehmen. Durch den Einsatz von IT-Lösungen sollen deren Produktionsabläufe transparenter, strukturierter und effektiver gestaltet werden. Zu den Leistungen zählen neben Prozess- und Systemanalysen, Projektmanagement und Ausarbeitung von Strategien auch die Entwicklung von Softwarelösungen, die speziell auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind, sowie Installation, Customizing, Support und die Schulung der Mitarbeiter.

Dabei verfolgt das Unternehmen drei grundlegende Ziele

  • Immer das Ganze im Blick
    Effektiv ist der Einsatz von IT in Unternehmen besonders dann, wenn sie sich optimal in die Unternehmensstruktur integriert. Eine unabhängige Herangehensweise, eine umfassende und tiefgründige Analyse von Prozessen und Systemen, sowie eine konsequente Umsetzung sind der Garant für den Erfolg und die Nachhaltigkeit einer neuen IT- Lösung.
  • Einfache Lösungen für komplexe Aufgaben
    Oftmals sind es gerade kleine Anpassungen von Prozessen, IT-Lösungen oder Schnittstellen, die große Effekte bringen. Der technische und personelle Aufwand nach der Einführung müssen geringer und die Systeme in der Bedienung einfacher und nicht komplizierter werden.
  • Realisierung ist der Sinn eines Konzeptes
    Die beste Strategie nützt nichts, wenn deren Realisierung nicht vorangetrieben wird. Wer ein gutes Konzept erstellt hat, kann dieses mit der praktischen Umsetzung auch nachweisen.

Inwieweit beschäftigt sich das Unternehmen IT-Pro Jung mit dem Thema MES?

Auf der Grundlage jahrzehntelanger Erfahrungen entstanden verschiedenste IT-Lösungen im Bereich der Herstellung und Fertigung. Diese Projekte gipfelten in der Entwicklung der einheitlichen und leicht zu bedienenden MES-Anwendung „TaMES“.

TaMES kommuniziert über Schnittstellen mit ERP-Systemen (z.B. SAP R/3, MAS-90) und Datenerfassungsgeräten (z.B. von W&T, Advantech). Somit können automatisch Daten aus den führenden ERP-Systemen übernommen (z.B. Planungs- und Auftragsdaten) und übergeben (z.B. Materialbuchungen, Auftragszeiten) werden.

  • TaMES ist modular aufgebaut. So gibt es Module für
  • Erkennung von Stillständen und Störungen,
  • Erfassung von Taktraten an Produktionslinien,
  • Buchung von Ausschussmengen,
  • Vorwiegen von Rohstoffen für die Herstellung von Mischungen mit Waage-Anbindung,
  • Realisierung von Rezeptursequenzen in der Herstellung (RezSeq),
  • Automatische Buchungsübergabe am Packroboter (z.B. Euroimpianti),
  • Visualisierung der Auftragszustände und Kennziffern auf Monitoren in Produktionsbereich und Büro,
  • Auswertung und Darstellung von Kennziffern wie OEE, MTBF u.a.

Was erwartet die Firma IT-Pro Jung vom MES D.A.CH Verband e.V. und warum tritt sie ihm bei?

Die IT-Lösungen, insbesondere das MES-System TaMES, basieren in erster Linie auf genauer Kenntnis von Produktionsabläufen, dem Expertenwissen auf dem Gebiet der IT, den Kundenanforderungen und der Philosophie von IT-Pro Jung. Doch wichtig erscheint auch ein Vergleich mit anderen Systemen und Nutzung von Standards, die es auf dem Gebiet der MES-Systeme bereits gibt.

Obwohl TaMES bisher an über 30 Produktionslinien erfolgreich eingesetzt wird und den Anwendern mehr Transparenz und messbare Effektivitätssteigerungen generiert, sollte eine Weiterentwicklung auch zusätzlich Erkenntnisse anderer technischer und organisatorischer Ebenen mitberücksichtigen, auch wenn diese in Kundenanforderungen nicht formuliert wurden.

Durch den Informationsaustausch im MES D.A.CH Verband erwartet IT-Pro Jung solche Erkenntnisse zu gewinnen und eigene Erfahrungen weiterzugeben. Durch die gegenseitige Befruchtung in einem solchen Verband können Entwicklungen vorangetrieben und eigene, oft aufwendig erworbene, Erkenntnisse weitergegeben werden, die wiederum anderen helfen ihre Produkte zu verbessern und vielleicht Standards zu setzen.






Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen