Menü schließen

Plattling, den 11. Juni 2019 – Eines der bedeutendsten SAP-Partnerunternehmen in Deutschland feiert ein Jubiläum: Die T.CON GmbH & Co. KG aus Plattling wurde vor 20 Jahren gegründet. Heute gehört das 300 Mitarbeiter große Unternehmen als Gold Partner der SAP SE zur Spitzengruppe der deutschen SAP-Partner und zu den führenden SAP-Partnern weltweit.

Geschäftsführer Karl Fuchs

Der Startschuss für die Erfolgsgeschichte fiel 1999 in einer Doppelhaushälfte in Deggendorf. Dort hatten der IT-Berater Karl Fuchs, der Student Stefan Fiedler, ein weiterer Kommilitone und ein Professor der Fachhochschule Deggendorf ihre Zelte aufgeschlagen. Michael Gulde, damals IT-Verantwortlicher eines mittelständischen Unternehmens, komplettierte das Gründerquintett. Ihr Ziel: mit ganz viel Leidenschaft ein Beratungsunternehmen aufzubauen, das für Firmenkunden SAP-Systeme zur Anwendung bringt.

Heute leiten mit Karl Fuchs, Michael Gulde und Stefan Fiedler noch immer drei der Gründer die Geschäfte. Mit dem Portfolio ist T.CON in ausgewählten Bereichen weltweit führend. Die Plattlinger haben zahlreiche Auszeichnungen wie den Innovationspreis der SAP erhalten.

Spezialisten für Folie und Papier

Zuletzt zeichnete die SAP SE die exzellente Branchenexpertise der T.CON im Bereich der Mill-Industrie in Deutschland aus. Zu dieser Branche gehören Unternehmen aus der Folien-, Papier-, Karton-, Vlies-, Textil- und Metallindustrie sowie Webereien. T.CON darf das Zertifikat „SAP Recognized Expertise in the mill products industry in Germany“ nutzen. Aktuell tragen nur vier SAP-Partner weltweit diese Auszeichnung. „Unser Prozesswissen und unsere Lösungskompetenz für diese Branche sind selbst im internationalen Vergleich einzigartig“, sagt Karl Fuchs, der in der Geschäftsführung die Vertriebsthemen verantwortet. Auch Unternehmen aus der Kunststoffherstellung, der Komponentenfertigung, dem Maschinenbau, der Metallverarbeitung und dem Automotive-Bereich sind Kunden der T.CON.

Die Bandbreite der Projekte reicht von der Kompletteinführung über den Carve-Out und der Implementierung von Einzellösungen bis zur S/4HANA Transition. Neben der Beratungsexpertise setzt T.CON auf Eigenentwicklungen für die SAP-Welt. Das sind etwa das PLC-COCKPIT zur Kalkulation komplexer Bauteile, MES CAT als Steuerungs- und Erfassungssoftware für die Produktion oder die TRIM SUITE zur Verschnittoptimierung. Auch das HR PORTAL für Personaler oder das ERP-Lösungspaket SMART FOR MILL zählen zu diesen Produkten.

von links: Marianne Gulde, Elisabeth Kopp, Karl Fuchs, Michaela Fuchs

Viel Freiheit für die Mitarbeiter

Die Berater und IT-Experten der T.CON arbeiten mittlerweile an fünf Firmenstandorten. Neben den Büros in Plattling gibt es Zweigstellen in Villingen-Schwenningen, Berlin, Hamburg und Regensburg. „Unsere Mitarbeiter sind das Herz unseres Unternehmens. Wir bieten jedem die Möglichkeit, die eigenen Stärken zur Entfaltung zu bringen”, sagt Michael Gulde, als Geschäftsführer verantwortlich für die Personalthemen. „Ein Leitmotiv von uns lautet: Wenn jeder das tut, was er am besten kann, ist T.CON bei der Arbeit und der Erfolg garantiert”. Mitarbeiter aus mehr als einem Dutzend verschiedener Nationen arbeiten bei T.CON. Der Frauenanteil liegt bei 32,5%. Freie Zeiteinteilung in Form von Vertrauensarbeitszeit oder Home Office sind hier eine Selbstverständlichkeit. Jeder gestaltet seine Aufgaben eigenverantwortlich.

Ein großer Teil der 300 Mitarbeiter beschäftigt sich derzeit mit der Entwicklung eigener, neuer und innovativer Produkte, etwa rund um die Cloud-Technologie. „Auch für die nächsten 20 Jahre haben wir uns viel vorgenommen“, sagt Stefan Fiedler, der als Geschäftsführer den Technologiebereich verantwortet. „Aktuell investieren wir beispielsweise substantiell in die Entwicklung eigener Software-Produkte.“ Außerdem steht die weitere Internationalisierung des Geschäfts auf der Agenda. Mitarbeiterzahl und Umsatz sollen auch in den nächsten Jahren stark weiterwachsen.

Firmenprofil T.CON

T.CON ist ein erfolgreiches deutsches Beratungs- und Systemhaus im SAP-Umfeld. Mit einem Team von 300 SAP-Profis an fünf Standorten realisiert T.CON Kompletteinführungen, Carve-Outs und Optimierungsprojekte im deutschsprachigen Raum und weltweit. T.CON verbindet Prozesse, Systeme und Menschen, denkt Unternehmensprozesse neu und nutzt die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung zum Vorteil der Kunden. Diese können so ihre Unternehmensziele einfacher und sicher erreichen, noch profitabler arbeiten und sich im Wettbewerb erfolgreich durchsetzen. Als inhabergeführtes Unternehmen und SAP Gold Partner setzt T.CON auf ein nachhaltiges Wachstum und verfolgt langfristige Ziele.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen