Menü

Am vergangenen Donnerstag führte der Bundesverband Deutscher Stahlhandel seinen DigiDay 2021 unter dem Motto „Chancen und Möglichkeiten durch Digitalisierung im Stahlhandel“ erstmals als reines Online-Event durch. Mit Vorträgen von sieben Referenten und mehr als 550 Teilnehmern stieß die Veranstaltung unter der Regie des BDS-Vorstandes Oliver Ellermann auf großes Interesse bei Experten wie Kunden der Branche. 

Aufgrund der anhaltenden Pandemie war eine Fortsetzung der bereits 2019 erfolgreich gestarteten Veranstaltungsreihe vor Ort in 2021 leider nicht möglich. Daher mussten BDS-Vorstand Oliver Ellermann und sein Organisationsteam in diesem Jahr ganz neue Wege gehen. So wurde aus dem DigiDay 2021 eine perfekt geplante virtuelle Veranstaltung, zu der sich am vergangenen Donnerstag mehr als 550 Interessierte live zugeschaltet haben. Die gelungene Mischung aus lockerer Moderation, spannenden Vorträgen zu aktuellen Trends und Lösungen, Grußworten von Unternehmen und Fragerunden mit den Referenten konnte die Aufmerksamkeit der Teilnehmer durchschnittlich über eine Stunde lang halten. Allen, die am 28. Januar nicht live dabei waren, empfehlen wir die überarbeitete Aufzeichnung auf der Seite des BDS: https://www.stahlhandel.com/digiday2021/

Pressekontakt:

Cyrilla Bucher
T 0800 454 0234
marketing@kaltenbach-solutions.com
www.kaltenbach-solutions.com